Anaphylaxie: Unterschätztes Risiko – Sorglosigkeit ist russisches Roulette!

21

Frühes Erkennen und richtiges Reagieren im Notfall können lebensrettend sein. Deshalb sollten Betroffene ihre Allergie, deren Auslöser und erste Warnzeichen einer allergischen Reaktion genau kennen und wissen, was im Falle eines Allergenkontaktes zu tun ist.

Anzeichen einer Anaphylaxie sind:

  • Juckreiz an mehreren Körperstellen (v.a. Handflächen, Fußsohlen)
  • Rötung am ganzen Körper (juckender Nesselausschlag)
  • Anschwellen von Lippen, Augen, Gesicht oder Hals
  • Juckende, rote, tränende Augen
  • Rinnende oder verstopfte Nase
  • Husten, Atemnot, Erstickungsgefühl
  • Übelkeit bis zum Erbrechen
  • Schluck- und Sprechbeschwerden
  • Schweißausbruch, Herzklopfen, Todesangst

Bewusstseinsverlust – Bei dieser Allgemeinreaktion können Haut, Atemwege, Magen-Darmtrakt und Kreislaufsystem binnen weniger Minuten gleichzeitig betroffen sein.

Text/Grafik-Quelle: allergenvermeidung.org

Eine Anaphylaxie oder anaphylaktische Reaktion ist die schwerste Verlaufsform einer allergischen Reaktion. Es handelt sich dabei um eine Überreaktion des Immunsystems.

Eine anaphylaktische Reaktion kann sich innerhalb weniger Minuten entwickeln und rasch lebensbedrohlich werden, wenn es zum „anaphylaktischen Schock“ kommt. Daher sollte eine beginnende Anaphylaxie immer als ein Notfall betrachtet werden – es ist dann entscheidend, schnell und richtig zu handeln, um diese Überreaktion des Immunsystems zu stoppen.

Quelle: anaphylaxie-experten.de

Erste-Hilfe-Kurzfilm: Allergie

Diese Vorschau wird von YouTube-Servern geladen, aber diese werden von YouTube nicht verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Wenn du jedoch auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Kostenlose Broschüren: Anaphylaxie

Produktinformationen: Notfall-Accessoires

Videos

Ein Anaphylaktischer Schock ist eine extreme allergische Reaktion auf bestimmte Reize wie Insektenstiche, Lebensmittel, Medikamente oder Latex. Die allergischen Reaktionen des Körpers können so heftig sein, dass sie lebensbedrohlich sind. Ein Adrenalin-Autoinjektor, mit dem sich Betroffene im Notfall selbst Adrenalin in den Oberschenkel spritzen können, kann in diesem Fall lebensrettend sein.

Die folgenden Videos zeigen, wann und wie ein Autoinjektor angewendet wird – oder wie man sich in einer Notfallsituation verhält!

Nahrungsmittelallergien, -intoleranzen und Anaphylaxie

Diese Vorschau wird von YouTube-Servern geladen, aber diese werden von YouTube nicht verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Wenn du jedoch auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Weitere Videos finden Sie in der Playlist: Anaphylaktischer Schock

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.