Was unterscheidet eine FFP1-Maske von einer FFP2-Maske? Wozu dient ein Ausatemventil? Können FFP-Masken wiederverwendet werden? Nicht erst seit Ausbruch der Corona-Pandemie erreichen uns tägliche viele Fragen rund um das Thema FFP Atemschutzmasken. Die häufigsten haben wir in unserem FFP-Masken FAQ zusammengefasst.

Einen schnellen Überblick zum Thema FFP-Masken bekommen Sie mit unserem FFP-Masken Einmaleins, welches Sie auch als PDF herunterladen und ausdrucken können.

© Moldex/Metric AG & Co. KG.

Die Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3

FFP-Masken schützen vor partikelförmigen Schadstoffen wie Staub, Rauch und Aerosol. Es gibt sie in den drei Schutzstufen FFP1, FFP2 und FFP3. Diese sind nach EN 149:2001+A1:2009 (entspricht DIN EN 149:2009-08) europaweit normiert. Atemschutzmasken mit höheren Schutzstufen filtern effektiver und dürfen daher gegen gesundheitsschädlichere Schadstoffe und höhere Schadstoffkonzentrationen eingesetzt werden.

Lesen Sie weiter auf: moldex-europe.com

Siehe auch…

Medizinischer Hinweis!
Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.