Allergische Kontaktdermatitis

171

Mit dieser Art von Dermatitis reagiert das Immunsystem auf den Kontakt einer Substanz mit der Haut. Wenn die Haut das erste Mal mit einer Substanz in Berührung kommt, sensibilisiert sie sich gegen diese Substanz. Manchmal wird jemand bereits durch einen einzigen Kontakt sensibilisiert, in anderen Fällen ist mehrfacher Kontakt nötig.

Nach der Sensibilisierung führt der nächste Kontakt mit der Substanz innerhalb von vier bis 24 Stunden zu Juckreiz und Dermatitis; besonders ältere Menschen entwickeln unter Umständen erst nach drei bis vier Tagen allergische Symptome.

Erfahren Sie mehr auf: msdmanuals.com

Weiterführende Links: Dermatologie

Literatur-Tipps

Kostenlose Broschüren: Dermatologie

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.