Carnitin

153

Bei der natürlich vorkommenden, chemischen Verbindung Carnitin, genauer L-Carnitin, handelt es sich streng genommen um keine Aminosäure, sondern vielmehr um ein Dipeptid, das aus den beiden essentiellen Aminosäuren Lysin und Methionin synthetisiert wird. Es wird daher häufig auch als bedingt essentielle Aminosäure klassifiziert.

Carnitin spielt eine bedeutende Rolle im Energiestoffwechsel tierischer und pflanzlicher Zellen, verbessert die Energieversorgung der Gehirnzellen und trägt zu einer erhöhten Stressresistenz bei. Die Bewältigung von Belastungen, gleich ob psychischer oder physischer Natur, wird erleichtert.

Lesen Sie weiter: http://www.aminosaeure.com/aminosaeuren/carnitin.html

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.