Cetirizin

272

Cetirizin ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Antihistaminika der zweiten Generation, der zur Linderung von Beschwerden allergischer Erkrankungen eingesetzt wird. Die Substanz ist ausgehend von Hydroxyzin, einem Antihistaminikum der ersten Generation, entwickelt worden.

Anwendung

Das apothekenpflichtige Antihistaminikum Cetirizin dient der Therapie von Heuschnupfen (einhergehend mit Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung und Jucken der Augen, Tränenfluss), chronischer allergischer Rhinitis, allergischer Bindehautentzündung und chronischer idiopathischer Urtikaria (einhergehend mit Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut). Auch bei leichten Asthmaformen mit allergischer Herkunft kann Cetirizin als unterstützende Maßnahme zum Einsatz kommen. Der Wirkstoff ist je nach Indikation in verschiedenen Darreichungsformen auf dem Markt: als Filmtablette, Lutschtablette oder in Form von Tropfen zum Einnehmen.

Erfahre mehr auf: gelbe-liste.de

Links: Laborwerte/Medikamente

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.