Histamin im 24-Std.-Urin (HIS24U)

127

Bei Histamin handelt es sich um ein biogenes Amin, welches einerseits im Körper in großen Mengen von den sogenannten Gewebsmastzellen gebildet und gespeichert wird. Auf der anderen Seite kommt Histamin aber auch in etlichen Nahrungsmitteln vor (Thunfisch, Sauerkraut, Käse, Wein u.v.m.).

Zur Unterscheidung zwischen Histamin-vermittelten allergischen Reaktionen (z.B. Nahrungsmittelallergie) bzw. sogenannten Pseudoallergien (z.B. Histamin-Intoleranz) kann die Bestimmung von Histamin im Blut sowie auch in anderen Körperflüssigkeiten (24-Stunden-Harn) hilfreich sein.

Lesen Sie weiter auf: gesundheit.gv.at – Laborwerte

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.