Lanolinalkohole

111

Lanolinalkohole bestehen aus dem hochraffinierten, unverseifbaren Anteil von Wollwachs, der anschließend noch einer Molekulardestillation unterworfen wurde, um Farbe und Geruch zu verbessern. Lanolinalkohole sind eine sehr komplexe Mischung von Alkoholen mit einem mittleren Molekulargewicht von ca. 370 Da, bestehend aus Cholesterol, Lanosterol, Agnosterol und ihren Dihydroderivaten sowie gerad- und verzweigtkettigen aliphatischen Alkoholen.

Neben pflegenden Eigenschaften haben sie eine ausgezeichnete W/O-Emulgierfähigkeit.

Quelle: http://www.lanolin.de/neu/deutsch/alcohols.php

Siehe auch: Fakten zur Lanolin- bzw. Wollwachsalkohol-Allergie

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.