Hauptursachen für Mikroplastik in Deutschland

516

Das Fraunhofer Institut hat die hauptverantwortlichen Quellen für Mikroplastik in Deutschland festgestellt. Ein kurzer Blick in die Übersicht genügt, um zu entdecken, dass drei der zehn Hauptquellen aus dem Bereich Straße und Verkehr kommt: Reifenabrieb belegt Platz 1., gefolgt von Abrieb von Bitumen auf Platz 3 und von Fahrbahnmarkierungen auf Platz 9.

© hauraton.de

Um die fortschreitende Umweltverschmutzung durch Mikroplastik zu vermeiden, ist es zwingend notwendig Maßnahmen zu ergreifen. Idealerweise sollte selbstverständlich die Produktion von Mikroplastik verringert werden. Bis das der Fall ist, muss schon heute verhindert werden, dass Mikroplastik ungefiltert in die Umwelt gelangt.

Erfahren Sie mehr: wiki.allergodome.de | Mikroplastik

Links: Plastikfrei leben / Mikroplastik

Literatur-Tipps

Kostenlose Broschüren: Mikroplastik

Medizinischer Hinweis!
Die Informationen auf dieser Homepage sind kein Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Inhalte dienen nicht zur Anleitung, eigenständige Diagnosen zu stellen oder eigene Behandlungen zu legitimieren. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.