Luftreiniger Test – die besten Modelle für saubere Raumluft

Geschrieben von: Manfred Eckermeier

34

Reine Luft spielt gerade in den eigenen vier Wänden eine wichtige Rolle, um die eigene Gesundheit zu schützen. Denken wir nur an die vielen Umweltgifte, die täglich in unsere Wohnung eindringen können. Mikroskopisch kleine Allergene, Schadstoffe, Gase und vieles mehr erreichen uns permanent. Luftreiniger sollen solche Partikel sicher aus der Umgebungsluft filtern.

Wir unterziehen die besten Modelle einem ausführlichen Langzeittest. Alle Testkandidaten schaffen die Luftreinigung recht ordentlich. Am besten schneidet im Luftreiniger Test jedoch der „Beurer LR500 Connect“ ab. Das Modell besticht nicht nur durch sein schönes Design sondern auch durch den großen Funktionsumfang und die im Vergleich beste Reinigungsleistung.

Reine Luft daheim: Unsere Luftreiniger Erfahrungen

In diesem Luftreiniger Test nehmen wir uns diverse Modelle vor. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihren Funktionsumfang. Das Anwendungsgebiet bei der geeigneten Raumgröße reicht bei unseren Modellen von 28 bis 106 Quadratmeter.

Drei Filter sind notwendig, um die Luft in Wohnzimmer, Schlafräumen oder der Küche perfekt rein zu halten: Ein Vorfilter für Grobes, ein Aktivkohlefilter für Gase wie Formaldehyd, Benzol oder Stickstoffdioxid und ein EPA- oder HEPA-Filter. Das sind sogenannte Efficiency-Particulate-Air-Filter oder sogar High-Efficiency-Particulate-Air-Filter. Zu Deutsch: effiziente oder hocheffiziente Partikelfilter. Über eines von beidem verfügen alle unsere Modelle im Luftreiniger Test. HEPA-Filter kommen dir besonders als Allergiker zugute.

Bei einigen Geräten kannst du außerdem separat ein ultraviolettes Licht (UV-C-Licht) zur Keimvernichtung zuschalten. Der De’Longhi AC100 und der Beurer LR200 benutzen einen sogenannten Ionisator, der Staubpartikel, Pollen, Rauch und Autoabgase aus der Luft neutralisiert und so entfernt.

Besitzt der Luftreiniger eine Automatikschaltung, kannst du ihn den ganzen Tag laufen lassen. Deine Umgebungsluft wird so permanent gereinigt. Durch die Reinigungs- oder Auswechselmöglichkeit der Systemfilter bist du eigentlich immer auf der sicheren Seite. Das bist du übrigens bei einigen Geräten auch über die Messung der angesaugten Schadstoffe. Im einfachsten Fall wird dir das durch eine sich farblich verändernde LED in meist vier Stufen angezeigt.

Lesen Sie den gesamten Bericht

Dyson Pure Cool Luftreiniger

Kaum ein Luftreiniger ist so bekannt und wird so häufig im Netz gesucht wie der Dyson Pure Cool. Wahrscheinlich liegt es daran, dass durch seine extravagante Form sofort auffällt – wie bei den meisten Dyson-Geräten. Oder weil er eines der teuersten Geräte am Markt ist. Er besticht aber vor allem dadurch, dass er höchst detailliert Dinge anzeigt, für die andere noch nicht einmal eine Einstellmöglichkeit bieten. So bieten dir das Display und noch ausführlicher die App Informationen über die Luftqualität oder ob der Filterwechsel fällig ist. Das hilft dir als Allergiker ungemein.

Produktinformationen: Luftreiniger

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.