Ein Mundschutz kann in vielen Situationen sinnvoll sein, zum Beispiel für Allergiker in der Heuschnupfensaison oder bei der Herstellung von Körperpflege- und Reinigungsmitteln, bei der stark staubende Zutaten verwendet werden. Auch in der Corona-Pandemie, bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt kann ein Mundschutz die Gefahr einer Tröpfcheninfektion verringern.

Eine selbst genähter, waschbarer Mundschutz lässt sich ganz auf die persönlichen Bedürfnisse zuschneiden und kann wiederverwendet werden – viel besser als handelsübliche Einweg-Schutzmasken, die unnötigen Müll verursachen.

Quelle: smarticular.net

Weiterführende Links

ACHTUNG: Die meisten der hier vorgestellten Masken-Nähvorlagen erfüllen nicht die Kriterien der FFP-Klassifizierungen. Erfahren Sie mehr über die FFP-Klassen. Allerdings vermindern Sie die Tröpfchenverbreitung von Ihnen zu anderen!

Wichtiger Hinweis
Diese Gesichtsmasken können eine medizinische Atemschutzmaske nicht ersetzen. Sie ist ein „Notfallplan“ für alle, die keinen entsprechenden Schutz in den Geschäften mehr besorgen konnten. Die richtige medizinische Atemschutzmaske ist immer noch der beste Weg, um sich zu schützen.
WERBUNG



Mundschutz / Atemschutzmaske selber nähen - kostenloses Schnittmuster

Diese Vorschau wird von YouTube-Servern geladen, aber diese werden von YouTube nicht verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Wenn du jedoch auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

DIY Mundschutz nähen - Atemschutzmaske - für Erwachsene und Kinder

Diese Vorschau wird von YouTube-Servern geladen, aber diese werden von YouTube nicht verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Wenn du jedoch auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Weitere Clips in der Übersicht: Mundschutz / Atemschutzmaske selber nähen

WERBUNG


Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.