Schuppenflechte (Psoriasis): Ursache, Symptome und Behandlung

Autor: Miriam Funk

32

Psoriasis zählt zu den häufigsten chronischen Hautkrankheiten. Wegen ihres Erscheinungsbilds nennt man die entzündliche, nicht ansteckende Erkrankung auch Schuppenflechte. Erfahren Sie, welche Ursachen sie hat, welche Symptome auftreten können und welche Behandlung hilft.

Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) ist eine verbreitete Hauterkrankung, die schubweise verläuft. Die Psoriasis ist entgegen der Befürchtungen vieler Menschen nicht ansteckend. Betroffene mit Schuppenflechte fühlen sich oft in ihrer Lebensqualität eingeschränkt, da die richtige Therapie individuell schwierig und die Belastung durch die Beschwerden hoch sein kann, was durch ein psychosoziales Stigma noch verstärkt wird.

Im Überblick:

Quelle: lifeline.de

Weiterführende Links: Psoriasis

Literatur-Tipps

Kostenlose Broschüren: Psoriasis (Schuppenflechte)

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.