MedizInfo | Allergien

MedizInfo® - Gesundheitsportal für Verbraucher und Fachkräfte.

459

Allergien nehmen immer mehr zu. Wenn die körpereigene Abwehr bei der Zuordnung von „körperfremd“ und „körpereigen“ oder von „gefährlich“ und „harmlos“ durcheinander gerät, sind gesundheitliche Probleme vorprogrammiert. Dabei sind die Reaktionen, die durch verschiedene Stoffe ausgelöst werden können, außerordentlich vielseitig. Haut, Schleimhäute, Atmung, Herz, Kreislauf, Verdauung: Allergien können zu vorüber gehenden oder bleibenden gesundheitlichen Schädigungen in vielen Bereichen des menschlichen Körpers führen.

Zum Inhalt

Heuschnupfen – das ganze Jahr?
Ambrosia – Heuschnupfenallergen auf dem Vormarsch
Wozu ist die Nase da?
Pollenallergene
Was ist eine Pollenallergie?
Was passiert bei einer Pollenallergie?
Krankheitsbild Heuschnupfen
Ursachen der Pollenallergie
Nahrungsmittelallergien
Diagnostik
Heuschnupfen und Umwelteinflüsse
Medikamente gegen Heuschnupfen
H1- Antihistaminika
Leukotrien-Hemmstoffe
Mastzellstabilisatoren
Glukokortikoide
Alpha-Sympathomimetika
Anti-IgE-Antikörper
Hyposensibilisierung
Selbsthilfetipps
Allergieprävention bei Säuglingen
Pollenflugkalender

Quelle: MedizInfo® | Allergien

Weiterführende Links: Allergologie

  • Aktuell sind 65 Links zum Thema Allergologie gelistet!

Literatur-Tipps

Kostenlose Broschüren: Allergologie

  • Aktuell sind 83 Broschüren zum Thema Allergologie gelistet!
Medizinischer Hinweis!
Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.