DHA-Dermatologie

DHA

DHA: Chronisches Handekzem – Erkennen, vorbeugen, behandeln

Das chronische Handekzem ist eine nichtinfektiöse entzündliche Hauterkrankung, die etwa zehn Prozent der Bevölkerung in Deutschland betrifft. Die Palette an Ursachen und Auslösern ist...
DHA

DHA: Sonnenschutz für empfindliche Baby-und Kinderhaut

Die zarte Haut von Babys und kleinen Kindern ist besonders empfindlich und schutzbedürftig. Anhaltende Belastungen können ihr sehr viel stärker Schaden zufügen, als der...
DHA

DHA: Hände sauber, Haut kaputt? Tipps zur Vorbeugung von Handekzemen

Regelmäßiges gründliches Händewaschen ist die wichtigste Maßnahme, um vor Ansteckung und Krankheiten zu schützen. Für empfindliche oder vorgeschädigte Haut kann das zum Problem werden:...
DHA

DHA: Behandlung schwerer Formen der Neurodermitis

Der Alltag von Patienten mit schweren Formen der Neurodermitis ist bestimmt durch häufig wiederkehrende Krankheitsschübe mit oft unerträglichem Juckreiz und schmerzenden Hautläsionen. Da Neurodermitis...
DHA

DHA: Hautpflege – die Basistherapie bei Neurodermitis

Immer häufiger stellen Hautärzte die Diagnose Neurodermitis. Rund vier Millionen Menschen in Deutschland, darunter hauptsächlich Kinder, leiden daran. Kennzeichnend für diese chronisch-entzündliche Hauterkrankung sind...
DHA

DHA: Grundlagen der Therapie bei Neurodermitis

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind der Verdacht auf Neurodermitis besteht oder der Hautarzt die Erkrankung diagnostiziert hat, haben Sie sicherlich viele Fragen. Einige...