Pleura

108

Die Pleura, das Brustfell, ist eine zweiblättrige Haut im Brustkorb: Die innere Haut (Lungenfell) überzieht die Lunge, die äußere Haut (Rippenfell) kleidet den Brustkorb aus.

Zwischen ihnen befindet sich ein schmaler Spalt (Pleurahöhle), die mit Flüssigkeit gefüllt ist und dafür sorgt, dass die Lunge beim Atmen an der Brustkorbwand entlang gleiten kann. Lesen Sie hier alles Wichtige über die Pleura!

Erfahren Sie mehr auf: netdoktor.de

Weiterführende Links: Pneumologie

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.