DAAB: Anaphylaxie in Kita und Schule

747

Sie arbeiten in einer Kita oder einer Schule und wurden dort mit dem Thema Anaphylaxie konfrontiert. Diese schwerste Form der allergischen Reaktion bringt zunächst nicht nur für Betroffene und Familie, sondern auch für alle, die mit diesem Kind zu tun haben, sehr viel Unsicherheit mit sich.

Wir möchten Ihnen mit unserer Anaphylaxie-Seite zeigen, dass Sie ab jetzt nicht mehr alleine sind, dass wir hunderte solcher Fälle durch betroffene Eltern kennen und sie über viele Jahre als Mitglied begleitet haben und noch begleiten. Je mehr Sie wissen, umso sicherer werden Sie sich im Umgang mit diesem Thema fühlen.

Klar besteht bei einer Anaphylaxie ein Risiko – aber das ist nicht gleichzusetzen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit. Und es gibt Wege, mit diesem Risiko umzugehen. Eine Anaphylaxie ist handelbar, zu bewältigen und verliert dadurch sehr viel von dem, was jetzt noch Angst macht.

Lesen Sie weiter auf: daab.de

Weiterführende Links: Anaphylaxie

Kostenlose Broschüren: Anaphylaxie

Medizinischer Hinweis!
Die Informationen auf dieser Homepage sind kein Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Inhalte dienen nicht zur Anleitung, eigenständige Diagnosen zu stellen oder eigene Behandlungen zu legitimieren. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.

Der Allergie Podcast

Der Allergie-Podcast ist der erste Fach-Podcast zum Thema Allergien für Ärztinnen und Ärzte. Der Hörfunk- und Fernsehjournalist Dieter Haack spricht mit führenden Experten aus den Bereichen Dermatologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Pneumologie und Pädiatrie über allergologische Themen. Dabei geht es unter anderem um Wissen und Trends in der Allergologie, aktuelle Themen im Bereich der Allergiebehandlung und dem klinischen Alltag.  - Erfahre mehr...
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.