Lungenemphysem

127

Ein Emphysem ist eine chronische Erkrankung der Lunge, bei der entzündliche Prozesse zu einer fortschreitenden Veränderung des Lungengewebes führen. Die Folgen sind eine gestörte Sauerstoffversorgung und Atemnot bei Belastung oder sogar im Ruhezustand.

Das Wort Emphysem leitet sich aus dem Griechischen en physao ab, das „Blase“ bedeutet. Gemeint ist die für das Lungenemphysem typische Überblähung der Lungenbläschen. Wie kommt es dazu?

Grundsätzlich: Kann man 3 Formen des Lungenemphysems unterscheiden…

Links: Lungenemphysem

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.