Zöliakie-Test

203

Ein Zöliakie-Test bestimmt Antikörper im Blutserum, die für eine Glutenunverträglichkeit typisch sind. In manchen Fällen liegt jedoch eine Zöliakie vor, obwohl der Test nicht anschlägt. Dann sind weitere Untersuchungen notwendig, um die Zöliakie Diagnose sicherstellen zu können.

Besteht der Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit, sollte schon vor einer Ernährungsumstellung ein Glutenallergie-Test durchgeführt werden. Dazu nimmt der Arzt eine Blutprobe und untersucht sie auf bestimmte Immunglobuline hin. Dabei handelt es sich um Antikörper, die sich gegen die Transglutaminase (Anti-TG) und gegen das Endomysium (EmA) richten.

Erfahren Sie mehr: http://www.netdoktor.de/krankheiten/zoeliakie/test/

Weiterführende Links: Zöliakie

Literatur-Tipps

Kostenlose Broschüren: Zöliakie (Glutenunverträglichkeit)

Produktvorschau

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.