Lichttherapie mit Tageslichtlampen

1190

Bei der Lichttherapie mit künstlichen Quellen soll ein Mangel an natürlichem Sonnenlicht ausgeglichen werden. Leistungsstarke Leuchten werden zum Beispiel eingesetzt, um den Schlaf-/Wach-Rhythmus zu stützen oder Symptome einer Saisonal-Abhängigen-Depression (SAD), sogenannte „Winterdepression“, zu mildern. Licht dient nicht nur dem Sehen, sondern beeinflusst auch den Spiegel körpereigener Botenstoffe wie Melatonin oder Serotonin im Blut.

Produktinformationen

  • Aktuell sind 6 Produkte zum Thema Lichttherapie / Tageslichtlampen gelistet!
  • Die hier dargestellten Produkte sind zu AMAZON* verlinkt!

Links: Lichttherapie

Medizinischer Hinweis!
Die Informationen auf dieser Homepage sind kein Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Inhalte dienen nicht zur Anleitung, eigenständige Diagnosen zu stellen oder eigene Behandlungen zu legitimieren. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.