Nasendusche – in Zeiten erhöhter Belastung oder Ansteckungsgefahr

Nasenduschen sind eine gute Alternative zur Inhalation.

465

Das Nasespülen an sich ist als ein Hausmittel gegen Schnupfen bekannt und es hat eine lange Tradition. Im Yoga beispielsweise wird es als „Jala Neti“ bezeichnet und gilt als eine von verschiedenen Methoden, um den Körper zu reinigen. Eine rituelle Übung ist dabei das Hochziehen von Wasser oder einer Salzlösung in der hohlen Hand oder mithilfe eines Neti-Kännchens. Ist man kein Verfechter dieser Art der Anwendung, gibt es alternativ die unterschiedlichsten Geräte zum Nasespülen.

Produktinformationen

  • Aktuell sind 10 Produkte zum Thema Nasenduschen gelistet!
  • Siehe auch: Nasenspülsalz
  • Die hier dargestellten Produkte sind zu AMAZON* verlinkt!

Weiterführende Links: Pneumologie

Literatur-Tipps

Kostenlose Broschüren: Pneumologie

  • Aktuell sind 81 Broschüren zum Thema Pneumologie gelistet!

Medizinischer Hinweis

  • Die Informationen auf diesem Portal sind lediglich allgemeiner Art und ersetzen daher keine ärztliche Beratung. Bei starken und/oder langanhaltenden Beschwerden ist das Aufsuchen eines Arztes unabdingbar.
Mein persönliches Allergie-Tagebuch
WERBUNG
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.